www.Schwerteln.de : Profiles.Elmar Letzte Änderung: February 06, 2014, at 04:43 PM

Elmar

Steckbrief

  • Name: Elmar Bihler
  • Alter: geb. Februar 1972
  • Wohnort: Friedberg
  • Beruf: IT

Weiteres in Kürze

  • Seit 2000 Besuch zahlreicher Seminare und Workshops zum historischen Fechten bei verschiedenen Lehrern,
u.A. bei Alexander Kiermayer, Asmus Teller, Wolfgang Abart, Hans Heim, Andreas Meier, Claus Sørensen, Matt Galas, Louis Preto, Colin Richards, Olivier Dupuis, Phil Marhall, Jake Norwood, Scott Brown, Fabrice Cognot, Alwin Goethals, Philippe Willaume, uva.
  • 2002-2009 Schwertfechten bei André Schulze, davon 2005-2009 als Assistenztrainer
  • Seit 2004 Erlernen chinesischer Atem- und Heilgymnastik bei Manfred Schürz
  • Seit 2005 Training mit den Schwertlern, davon ab 2006 als Lehrer
  • Seit 2006 intensive Beschäftigung mit der Quellenauslegung, vorrangig von deutschsprachigen Quellen aus dem 15. Jhdt.
  • Mitwirkung an mehreren Druck- und einer Videopublikation zum Thema, von 2007-2010 Redakteur des "Glossars historisches Fechten"
  • HF-Disziplinen: Langes Schwert, langes Messer, Tegen ("Dolch"), Ringen

Das bedeutet Schwerteln für mich

Freude an der Bewegung, an freundschaftlicher und spielerischer Konfrontation, eine Gelegenheit, mich körperlich auszutoben.

Das wünsche ich mir für die Zukunft der Schwertler

Beständige Vertiefung dessen, was wir tun, ohne dass Begeisterung der Verbissenheit weicht.

Kontakt: Mail an elmar.bihler@schwerteln.de oder telefonisch unter (08 21) 455 65 09.

News

Aktuell

April 2016: Neuer Anfängerkurs (Details folgen noch)

24.08.2014: Die Ankündigung für das Schwerttreffen 2014 ist online

12.4.2014: Tageskurs 4-Huten-Form in Egling

30.1.2014: Unser Kursprogramm Frühjahr 2014 ist online

30.9.2013: Das Schwerttreffen 2013 liegt hinter uns. Schön war's - und Fotos gibt es hier.

Bücher/DVDs

Januar 2012: Joachim Meyers Kunst Des Fechtens von Alex Kiermayer

Juli 2010: DVD Langes Schwert Teil 2 von Alex Kiermayer und Hans Heim

Juli 2010: Der Königsegger Codex herausgegeben von André Schulze

Januar 2009: Dierk Hagedorns Transkription und Übersetzung des Peter von Danzig

Mai 2008: Wolfgang Abarts Lebendige Schwertkunst